Jul 09

Jaja, Lehrjahre sind keine Herrenjahre bla bla. Das muss man sich allen ernstes tatsächlich jedes mal anhören wenn man sich während seiner Ausbildung über irgendwas beschweren möchte. (Ich jetzt nciht mehr, denn ich habe meine letzte Prüfung gestern betanden!) Schonmal daran gedacht, dass es tatsächlich etwas einfaches geben könnte das nicht stimmt?! Dass auch ein Azubi nicht unbedingt mag wie man mit ihm umgeht?! Aber klar: die Azubis in den meisten Firmen werden als saubillige Sklaven 3 Jahre lang zu einem Hungerlohn angestellt und der eigentliche Auftrag (von dem sicher die meisten Ausbilder noch gar nichts gehört haben), nämlich AUSBILDUNG, wird direkt unter den Tisch gekehrt. Weiterlesen »

Feb 21
  • english
  • german

Ich arbeite gerade an einem kleinen Projekt und habe mich zur Entwicklung mit Symfony entschieden, da dieses Framework einige ziemlich gute Ansätze hat. Ich arbeite mich durch das gegebene Tutorial und bin heute am Tag 15, dem Unittesttag, angekommen. Symfony verwendet ein eigenes „Framework“ (es ist 1 Datei) namens lime. Die ganze Testdatei sieht allerdings völlig grauenvoll und unbrauchbar aus. Da ich schon des Öfteren mit ASUnit und PHPUnit gearbeitet habe, finde ich das ganz schön schwach.Weiterlesen »

Jan 15

Den Billigflieger easyJet kennt man ja bereits, seine Methoden mit Kunden umzugehen, speziell den Bereich Customer Relations, vielleicht noch nicht. Deswegen hier kurz meine Erfahrungen:

Ich wollte einen Flug für zwei Personen über Pfingsten nach Paris buchen und diesen per Lastschriftverfahren bezahlen. Das Bezahlsystem hatte da scheinbar leider seine Probleme und es kam eine kryptische Fehlermeldung. Darunter stand der Hinweis, ich möge mich doch bitte an jemanden wenden und ihm diese besagte Fehlermeldung zeigen.

Gesagt, getan! Ich machte mich also auf die Suche nach einer Service-Emailadresse um mit easyJet in Kontakt zu treten. Nach etwa 10 Minuten Suche habe ich aufgegeben. Das Einzige was ich gefunden habe, war eine Presse-Emailadresse und eine Telefonnummer für 1 Euro nochwas pro Minute.

Ihr denkt schon wofür ich mich entschieden habe?! 🙂 Genau, hier meine Mail: Weiterlesen »

Dez 20

Hallo Internet!

Die ganze Welt mit einem Blog zu erreichen finde ich ein bißchen hochgestochen, deswegen dachte ich, ich grenze die Zielgruppe noch etwas ein.

Da ich relativ gute Erfahrungen mit Blogs gemacht habe, wollte ich nun auch meine mehr oder minder erwähnenswerten hochinteressanten Errungenschaften hier bereitstellen. Was genau ich so mache, und vor allem was ich dabei produziere, könnt ihr unter http://www.aplusmedia.de nachlesen.

Da ich dabei manchmal auch auf Probleme stoße, die doch einige Zeit beanspruchen bis es zu einer Lösung kommt, nutze ich die Gelegenheit um anderen Entwicklern diesen unnützen Aufwand zu ersparen. Wer immer also etwas hier findet und es verwenden kann, der möge es tun. Ein kurzer Kommentar ob es funktioniert hat wäre nett – ich will ja nicht meine eigenen Fehler ewig hier drinlassen 🙂

In diesem Sinne,
Grundi