Mai 31

Ich habe erst vor kurzem das Video zu „Pork and Beans“ von Weezer gesehen und war gleich ganz begeistert. Meiner Meinung nach ist es die Zusammenfassung einer ganzen Zeit, die komprimierte Werbebotschaft einer vernetzen, technischen Generation die ihren eigenen Humor hat und andere Dinge „cool“ findet.

Es zeigt ungewöhnliche Ideen von ganz verschiedenen Menschen die mit ihren „Werken“ Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt erreicht haben. Dabei sind lustige und coole Dinge und manche sind einfach nur peinlich, aber he: immerhin haben die betreffenden einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Für mich drückt das den Willen einer Generation aus mehr Spaß in ihrem Leben zu haben, rauszukommen aus de schlechtbezahlten Praktikumsdekaden, die gewohnten Wege zu verlassen und einfach mal etwas neues zu probieren. Dabei ist völlig egal ob andere das peinlich finden, Spaß haben, das zählt! Weiterlesen »

Apr 21
  • english
  • german

Ich vertrete ja die Ansicht, dass gute Software nicht zwingend etwas kosten muss und beziehe die Dienste (im Internet) gleich mal mit ein. Ich habe gerade einen Artikel eines großen Blogs gelesen, in dem der Autor seine (andere) Sicht erläutert und auch 3 Beispiele nennt, bei denen er (gerne?) Geld bezahlt. Zu dieser Argumentation und den speziellen Beispielen würde ich gerne noch meine persönliche Meinung hinzufügen: Weiterlesen »

Feb 12
  • english
  • german

Wer einen Blog sein eigen nennt, oder auch auf seiner ganz normalen Webseite Inhalte in Feedform anbietet, hat sich sicherlich schonmal gefragt, ob es ein Standardicon gibt und wie man das verwendet. Hierfür habe ich heute zufällig eine kleine Webseite entdeckt. Dort gibts Guidelines zur Benutzung und auch das Icon in versch. Formaten und Farben.

Dez 20

Hallo Internet!

Die ganze Welt mit einem Blog zu erreichen finde ich ein bißchen hochgestochen, deswegen dachte ich, ich grenze die Zielgruppe noch etwas ein.

Da ich relativ gute Erfahrungen mit Blogs gemacht habe, wollte ich nun auch meine mehr oder minder erwähnenswerten hochinteressanten Errungenschaften hier bereitstellen. Was genau ich so mache, und vor allem was ich dabei produziere, könnt ihr unter http://www.aplusmedia.de nachlesen.

Da ich dabei manchmal auch auf Probleme stoße, die doch einige Zeit beanspruchen bis es zu einer Lösung kommt, nutze ich die Gelegenheit um anderen Entwicklern diesen unnützen Aufwand zu ersparen. Wer immer also etwas hier findet und es verwenden kann, der möge es tun. Ein kurzer Kommentar ob es funktioniert hat wäre nett – ich will ja nicht meine eigenen Fehler ewig hier drinlassen 🙂

In diesem Sinne,
Grundi