Mrz 18

Ich habe mich neulich mal mit meiner Statistik beschäftigt und dabei festgestellt, dass meine Galerie tatsächlich schon auf einigen anderen Seiten verwendet wird. Zu meinem großen Erstaunen gibt es auch schon eine Erweiterung für das CMS TYPOlight! Diese habe ich dann auch schon ein Mal im Einsatz gefunden. Sollte es noch weitere Beispiele der Verwendung geben, würde ich mich auf jeden Fall über einen Hinweis freuen, damit ich mir das mal anschauen kann. Eine etwas erweiterte Version der Galerie gibt es außerdem auf der Webseite der Cityherberge und die „normale“ noch auf einer ungarischen Seite (Galeria anklicken), einer Seite über Blumen und einer Seite eines ungarischen Dekoservice sowie auf einigen (scheinbaren) Testseiten.

Mein ScrollControl habe ich auch gefunden, auf der Seite eines Künstlers.

Zum Schluss möchte ich noch kurz erklären wie ich diese Seiten ausfindig gemacht habe. Eingangs erwähnte ich ja meine Statistik, in der nun einige sehr seltsame Zugriffe zu verzeichnen waren. Genauer gesagt auf Seiten und Verzeichnisse, die es bei mir gar nicht gibt. Allerdings wurden sie als erfolgreiche Zugriffe angezeigt, was nur einen Schluss zuließ: Die Leute die meine Scripte verwenden, haben nicht nur mein Script kopiert, so wie es auch völlig ok wäre, nein, es wurde auch der komplette Google Analytics Quellcode aus meinen Beispielseiten übernommen. So erhalte ich nun regelmäßig Statistikdaten über Webseiten die ich nicht betreibe, die aber Daten an meinen Account liefern! Guten Morgen liebe Freunde des Copy&Paste! Ein bisschen mehr an Aufmerksamkeit beim kopieren würde ich mir schon wünschen…

4 Antworten zu “Meine Scripten auf anderen Seiten”

  1. Teo sagt:

    Hallo,

    danke für diese Tolle JavaScript Galerie.

    Ich habe mal ein paar Fragen. Ich setze diese Galerie in dem CMS Contao ein. Ein Entwickler hat hierfür eine Extension entwickelt. Ich bastel allerdings gerade etwas in seinem Code herum, weil cih es noch nicht optimal finde.

    1. Ist es möglich, die Großansichten der Bilder per Lightbox darzustellen? Die Bilder werden ja per GD-Lib verkleinert. Aber ist es Möglich eine Referenz zum Originalbild herzustellen?

    2. Ich hätte in der #pagerContainer gern nocht die aktuelle Seite von Anzahl Seiten angezeigt (mittig zwischen den Pfeilen für prev_page und next_page). – Ist das unkompliziert machbar? Vielleicht ist es ja auch nur ein Option beim Init der JSGallery2?

    3. Der InternetExplorer hat als einziger Browser das Problem, dass wenn ich die Bildgröße überschreibe (bspw. Höhe 600px), bei der Breite nichts angebe (weil ich ja will, dass die Bilder Proportional skaliert werden), mir frecherweise die nicht angegebe Achse nur 1px breit/hoch macht. In dem eigentlichen PHP-Code der Erweiterung fange ich das ab und überschreibe den leeren Wert mit dem tatsächlichen Wert der Grafik. Wo wird in dem JavaScript (jsgallery2.js) definiert, welche Breite/Höhe die Großansicht bekommt? Ich finde das nicht. Dort müsste ich ja auch Hand anlegen.

    Grüße
    Teo

  2. Teo sagt:

    Habe jetzt erstmal (quick’n dirty) in der jsgallery2.js folgendes ergänzt:

    initialize: function 
    ...
    this.convertThumbs();
    // mod
    $('pageCurrent').set('text', this.currentPageNumber + 1 );
    // end of mod
    if(this.options.initialIndex != -1) {
    ...
    gotoPage: function(pageNumber, selectImage) {
    ...
    //mod 
    $('pageCurrent').set('text', pageNumber + 1 );
    // end of mod
    ...
    

    Und in ‚meinem‘ PHP Template zwischen prev_page und next_page:

    ...
    /siteCount; ?>
    ...
    
  3. Grundi sagt:

    Hi Teo

    1. ist möglich, dafür müsste man aber das Attribut verändern was ich momentan verwende, da ja dort schon die „mittelgroße“ Version dransteht. Wenn HTML-Validität nicht so wichtig ist, kannst du natürlich auch ein anderes Attribut verwenden.

    2. Ja, das hast du ja selbst schon hinbekommen 🙂

    3. Ich habs nicht probiert, aber setz doch mal „height: auto“ wenn du deine Breite mit „width: xxx“ in deinem CSS angegeben hast. Vielleicht hilft das ja schon. In der JSGallery steht es eigentlich nirgends, da es ja vom Backend abhängt wie die Bilder erstellt werden und dann vom CSS wie sie dargestellt werden. Das JavaScript fügt am Ende nur noch die Dynamik hinzu.

    Viel Erfolg,
    Michael

  4. Christoph sagt:

    Hallo,

    auch von meiner Seite herzlichen Dank für die tolle Galerie. Auch ich will sie in Contao (Typolight) nutzen. Mein Problem: Das erste geladene Großbild setzt die Größe für alle nachfolgenden Großbilder, die dann entsprechend auf dessen Größe skaliert bzw. beschnitten werden. Nun bin ich kein Mootools-Kenner. Kannst du mir einen Tipp geben, was ich im Script verändern muss, damit jedes Großbild in seiner proprietären Größe gezeigt wird? Sonst läuft alles wunderbar out of the box. Danke, Christoph

Einen Kommentar schreiben