Jan 08

Es gibt ja eine ganze Reihe von Projektbörsen für IT-Freelancer und bisher hab ich damit auch keine Erfahrungen gemacht, sondern mir nur einige angesehen. Bei freelancermap schreckt mich gleich die viele Werbung ab, denn wenn ein (Bezahl-)Portal erfolgreich läuft, sollte es ohne Werbung auskommen!

Bei XING habe ich passend zum Thema gleich noch die Erfahrungen ein paar ehemaliger Nutzer der Plattform im Forum gelesen und einen weiteren Link mit einer Bewertung gefunden. Da bleibt mir echt die Luft weg wenn ich sowas lese!

3 Antworten zu “Krasse Geschäftspraktiken bei freelancermap”

  1. lustige Menschen bei freelancermap.de | maischi . de | Dresden | Online-Marketing & -Entwicklung / SEO / TYPO3 sagt:

    […] beim Michael Ähnliche Beiträge:bildlich gesprochenNetter Versuchimmer wieder witzig: Verhaltensregeln für […]

  2. Chris sagt:

    Also, ich mag die Seite. Es finden sich da viele Projektanbieter, der Support ist freundlich und die Werbung ist mir bisher nicht aufgefallen. Mag vielleicht an meinem aktivierten Adblocker liegen :-).

  3. tom sagt:

    Früher war Freelancermap echt mies (Support & Co.), doch mittlerweile wurde das Ding soweit ich weis verkauft. Der Support ist ganz gut (hatte vor ein paar Tagen ein Problem mit meinem Profil in Suchmaschinen) und kündigen konnte ich auch ohne Probleme, da ich aktuell genug Projekte habe und die Premium Dienste erst wieder brauche, wenn ich Projektanfragen will.

Einen Kommentar schreiben