Jul 22

Ja, man kennt das ja: wenns mal irgendwie einen Bruch gibt, dann richtig! Und so ist es jetzt auch bei mir gekommen (bzw. wird noch kommen). Da ist meine Ausbildung zu Ende und das ist mit dem Wechsel des Arbeitgebers einher gegangen. Meine neue Stelle werde ich dann ab 18.08. bei der Queo GmbH antreten. In den vergangenen Tagen hatte ich schon die Möglichkeit mich einzuarbeiten und meine Kollegen kennen zu lernen. Das hat alles viel Spaß gemacht und ich freue mich schon darauf, im August dann richtig zu starten. Weiterlesen »

Jul 09

Jaja, Lehrjahre sind keine Herrenjahre bla bla. Das muss man sich allen ernstes tatsächlich jedes mal anhören wenn man sich während seiner Ausbildung über irgendwas beschweren möchte. (Ich jetzt nciht mehr, denn ich habe meine letzte Prüfung gestern betanden!) Schonmal daran gedacht, dass es tatsächlich etwas einfaches geben könnte das nicht stimmt?! Dass auch ein Azubi nicht unbedingt mag wie man mit ihm umgeht?! Aber klar: die Azubis in den meisten Firmen werden als saubillige Sklaven 3 Jahre lang zu einem Hungerlohn angestellt und der eigentliche Auftrag (von dem sicher die meisten Ausbilder noch gar nichts gehört haben), nämlich AUSBILDUNG, wird direkt unter den Tisch gekehrt. Weiterlesen »

Jul 07
  • english
  • german

Ich habe gerade eine neue Version der JSGallery bei eSteak hochgeladen die nun zu MooTools 1.2 kompatibel ist. Die alte Version hat auch ein paar Verbesserungen/Fixes erfahren und funktioniert nun wieder im IE7. Außerdem funktionieren beide Versionen der JSGallery_simpleviewer nun auch im Firefox 3. Viel Spaß damit!

Jul 01
  • english
  • german

Ich habe es endlich geschafft, mal weiter an eSteak zu bauen und es sind nützliche Features dazugekommen. Zum einen gibt es jetzt die Möglichkeit mehrere MooTools-Versionen zu benutzen (ich habe die aktuelle Version 1.2 hochgeladen) und theoretisch sogar andere modular aufgebaute JS-Frameworks. Zum anderen habe ich Kompressions-Methoden zum Download hinzugefügt, speziell YUI und JSMin.

Wenn man nun ein neues Plugin hochladen möchte, dann muss man eine Framework-Version wählen. Möchte man dann noch Abhängigkeiten hinzufügen, dann zeigt das Autocomplete natürlich nur noch die passenden für die gewählte Framework-Version an, schlau nicht wahr?! Außerdem passt die Seite von ganz alleine darauf auf, dass im Download-Korb nicht verschiedene Versionen gemixt werden können.

Zur besseren Übersicht habe ich die „alten“ Core-Plugins umbenannt und ein „_1-11“ an den Namen gehängt. Ich hoffe diese Änderungen sorgen für weiteren Zuspruch der Seite. 🙂