Jun 27

Ja, richtig gelesen, heute hat eine sehr wichtige und Weltbekannte Person den letzten Arbeitstag in einem sehr bekannten Unternehmen angetreten. Nein, nicht ich (klar, ich hätte gemeint sein können), sondern Bill Gates. Ich hoffe er wurde nett verabschiedet. Immerhin hat er ja schließlich eine ganze (Computer-)Generation mitgeprägt.

Ich möchte nebenbei erwähnen, dass auch ich heute meinen letzten Arbeitstag bei meiner derzeitigen Firma hinter mich gebracht habe. Den Rest meiner Anstellungszeit habe ich Urlaub und schließlich meine letzte Prüfung auf die ich mich entsprechend vorbereiten werde.

Für mich ist die Zeit der Ausbildung damit (fast) zu Ende und ich sehe voller Zuversicht auf meinen zukünftigen Werdegang in einer neuen Firma. Neue Aufgaben und Herausforderungen werde ich bekommen und hoffentlich ähnlich nette Kollegen wie bisher. Ich kann nur sagen ich freue mich auf das was vor mir liegt und bin stolz auf das Geleistete und Gelernte.

Trotzdem habe ich auch ein weinendes Auge, denn ich werde einige Menschen, die ich in dreieinhalb Jahren sehr lieb gewonnen habe, nun nicht mehr so häufig sehen. Trotzdem wird sich der Kontakt hoffentlich erhalten und wir uns nicht aus den Augen verlieren. Es war eine schöne Zeit!

Jun 13
  • english
  • german

Ich weiß, es ist schon ein wenig älter, aber mir ist erst jetzt das gerenderte Video der Sony Bravia Werbung von Crytek aufgefallen. Ich habe ja für Crytek mal die Webseite gebaut und bin beim stöbern dort hängen geblieben, weil es dort gerade zwei interessante JobAngebote für jemanden wie mich gibt.

Mir gefiel die Idee vom Original schon gut, obwohl ich anfangs auch immer dachte, die hätten das gerendert. Bis ich dann mal das making of gesehen habe. Und das jetzt der 3DSMax Standard-Teekessel durch San Francisco hüpft, finde ich als Informatiker natürlich auch lustig. Also wer’s nicht kennt, sollte es sich mal ansehen!

Hier noch der direkte Vergleich für die ungeduldigen.

Jun 11
  • english
  • german

Ich habe zum großen Erstaunen gestern gleich mehrere Anfragen über Google zum Thema Firefoxlii.de bekommen und mich daraufhin noch ein bißchen mehr damit beschäftigt, da es ja scheinbar nicht nur mich interssiert. Ich bin einfach mal auf die Suche nach weiteren windigen Zwischenseiten gegangen, die ebenfalls Geld mit dem Download des Firefox verdienen wollen und die große Anzahl an Seiten die ich gefunden habe, hat mich umgehauen. Bestes Beispiel ist einfach bei Google nach „Mozilla Firefox“ zu suchen. Weiterlesen »

Jun 10
  • english
  • german

…hab ich nen Mac. Wenn ich so die Nachrichten lese, dann wird einem ja richtig Angst und Bange was es da draußen schon für Profi-Tools gibt um ahnungslose PC-Nutzer auszuspähen oder zu beklauen. So in etwa stelle ich mir auch den Bundestrojaner vor. Da frage ich mich dann nur, obs den auch für OSX und Linux geben wird. Wenn nein, würde ich mal einen rasanten Anstieg der Benutzer eben jener Betriebssysteme innerhalb kürzester Zeit vermuten 🙂

Jun 10
  • english
  • german

Ich bin über eine Google-Anzeige gestolpert, bei der der Firefox 3.1 beworben wird. Das wiederum machte mich neugierig, denn die 3.0 ist ja noch nicht mal offiziell erschienen. Klickt man nun auf den Link der Anzeige, kommt man zur Seite www.Firefoxlii.de wo in deutscher Sprache einige Features erläutert werden und ein Vergleich zum IE gezogen wird. Klickt man dort wiederum auf den Werbelink von Webmasterplan, gelangt man zur Downloadseite des FF von eBay. Dort gibt es allerdings nicht etwa die vorher beworbenen FF3.1 oder das Google Pack, sondern lediglich die Version 1.5 mit eBay-Erweiterung.

Hinter der Webseite steht die Firma „Marketing Innovation Ltd.“ aus Großbritannien und als Emailadresse wurde ein Spamblocker von Bluebottle eingetragen.

Ich möchte das nur zum Verständnis nochmal rekapitulieren: Da schaltet jemand eine kostenpflichtige Anzeige bei Google um Traffic zur eigenen Webseite zu bekommen. Dort wird wiederum Kohle mit dem Download eines kostenlosen, fremden Produktes gemacht und am Ende wird Geld verdient. Verrückte Welt!

Jun 10
  • english
  • german

Auf der offiziellen Seite kann seit heute die neue Version 1.2 heruntergeladen werden. Schade finde ich, dass man jetzt 2 Files herunterladen muss, da dadurch die Kompressionsrate ab- und die Wartezeit beim Laden zunimmt.

Leider sind außerdem alle weiterführenden Seiten offline. Dazu gehören die Demos, Docs, Forum und Blog. Neu dazugekommen ist die Ticketseite, die leider auch nicht erreichbar ist. Klassischer Schnellschuss würde ich mal sagen, zumal die Docs eigentlich schon erreichbar sind, naja…

Da waren die Herren Entwickler wohl doch etwas voreillig. Hoffen wir, dass sich die Probleme im Laufe des Tages noch geben und man evtl. auch darüber nachdenkt mal eine offizielle offline-Version der Docs zur Verfügung zu stellen um so einen Blackout zu vermeiden.

Ich werde auf jeden Fall an eSteak arbeiten um Skripte in der neuen Version verwalten zu können und bei dieser Gelegenheit auch die Packer integrieren.

Jun 09
  • english
  • german

Ich habe mich schon seit einiger Zeit darüber gewundert, dass ich auf der Seite www.hausgeburt-owl.de soviel Traffic habe. Jetzt weiß ich warum: da versucht eine ganze Farm von Spam-Robotern Einträge ins Gästebuch zu machen! Die IPs sind 77.92.88.4, 77.92.88.5 und 77.92.88.6 und ich habe sie jetzt per Firewall vom Server gesperrt. Leider scheinen die gleichen Roboter auch übere andere Rechner und sogar andere Netzwerke zu operieren. Die russische Firma die diese Roboter betreibt (siehe Links auf den IPs) heißt „LIMT Group Ltd“ und scheint schon einschlägig bekannt zu sein, wenn ich mir die Ergebnisse bei Google so ansehe.

Mich würde echt mal interessieren warum solche Leute sich noch ganze Rechnerfarmen mieten dürfen…