Mai 31

Ich habe erst vor kurzem das Video zu „Pork and Beans“ von Weezer gesehen und war gleich ganz begeistert. Meiner Meinung nach ist es die Zusammenfassung einer ganzen Zeit, die komprimierte Werbebotschaft einer vernetzen, technischen Generation die ihren eigenen Humor hat und andere Dinge „cool“ findet.

Es zeigt ungewöhnliche Ideen von ganz verschiedenen Menschen die mit ihren „Werken“ Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt erreicht haben. Dabei sind lustige und coole Dinge und manche sind einfach nur peinlich, aber he: immerhin haben die betreffenden einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Für mich drückt das den Willen einer Generation aus mehr Spaß in ihrem Leben zu haben, rauszukommen aus de schlechtbezahlten Praktikumsdekaden, die gewohnten Wege zu verlassen und einfach mal etwas neues zu probieren. Dabei ist völlig egal ob andere das peinlich finden, Spaß haben, das zählt! Weiterlesen »

Mai 30
  • english
  • german

Ich habe gerade absolut problemfrei auf die aktuelle WordPress-Version geupdated. War mit weniger Komplikationen verbunden als ich erwartet hatte. Scheinbar sind in der aktuellen Version alle Bugs raus, die noch bis vor kurzem die Wechselwilligen abgehalten oder gebremst haben. Sogar alle Plugins liefen sofort wieder!

Ganz toll finde ich auch die Gravatar-Geschichte. Das sind so kleine Icons die anhand der Emailadresse des Autors vor die Kommentare gepackt werden können. Das finde ich echt ziemlich praktisch, sieht man doch so das ein oder andere Gesicht der sonst so gesichtslosen Kommentatoren.

Davon abgesehen muss ich mich erst noch an das neue Backend gewöhnen und rausfinden warum das jLanguage-Plugin nicht mehr so richtig funktioniert. Vielleicht muss ich doch noch ein neues suchen was ähnliche Möglichkeiten bietet, mal sehen.

Mai 23
  • english
  • german

Damit auch mal wieder was passiert, habe ich bei eSteak einige kleine neue Sachen eingebaut:

  • Es ist jetzt möglich für jedes Plugin eine Feed-URL anzugeben (wie vorgeschlagen). In der Detailansicht des Plugin wird dann ein Feedicon mit Link eingeblendet wenn einer eingegeben wurde
  • Für jedes Plugin kann man jetzt aus einer Liste verschiedener Softwarelizenzen wählen. Diese Informationen werden dann später beim gepackten Download berücksichtigt und, neben den Autoren-Namen, mit in das Downloadfile geschrieben. (den gepackten Download wird es sehr bald geben)
  • Außerdem werden in der Detailansicht noch die Plugins angezeigt, die das gewählte als Voraussetzung haben
    Neue Infos ion der Detailansicht

Ich hoffe in der nächsten Zeit gleich die nächsten Dinge nachschieben zu können. Dazu gehören die Komprimierung des Download sowie die Fähigkeit des Systems verschiedene MooTools-Versionen zu unterscheiden. Also: dranbleiben!

Mai 18
  • english
  • german

gibts gleich zum gestrigen AddOn noch 2: JSGallery_flickr und JSGallery_simpleviewer. Damit kann man nun Flickr-Bilder anzeigen oder eine SimpleViewer XML parsen. Somit ist es ganz einfach eine no-flash Variante zum SimpleViewer hinzuzufügen die auch gleich noch die selben Daten benutzt. Cool, oder?!

Mai 17
  • english
  • german

Ich habe gerade eine kleine Erweiterung für meine JSGallery bei eSteak hochgeladen. Sie fügt die Methode „addImage“ zur Klasse hinzu, mit der man per JavaScript zusätzliche Bilder in die Galerie laden kann. Später ist auch noch ein Flickr-Support und das Parsing des SimpleViewer-XML Formats geplant.

Dann braucht man später nur noch einen Aufruf um eine ganze Flickr-Galerie anzuzeigen oder kann sehr einfach eine Fallback-Variante für den SimpleViewer integrieren.

Außerdem habe ich die interne Struktur ein bißchen verändert, um später flexiblere Erweiterungen bauen zu können. Als kleinen Bugfix habe ich noch den etwas nervigen Scroll-Effekt entfernt, der nach Klicks auf die Thumbnails und die Controls auftrat.

Mai 08
  • english
  • german

Ich habe gerade eine Seite entdeckt, auf der man kleine JavaScript-Widgets KAUFEN kann – lustig oder? Die Preise bewegen sich um die 30 Dollar! pro Skript!!! Wenn man dann noch Enwickler ist, und das Ganze weiterverkaufen möchte, muss man mit einem deutlich 3stelligen Betrag rechnen.

Da frage ich mich im Ernst, warum jemand sowas kauft, wo es doch wirklich zahlreiche kostenlose Alternativen gibt…

Mai 01
  • english
  • german

Ich habe für meinen derzeitigen Arbeitgeber eine Bildergalerie in Flash für die Webseite von Schiesser umgesetzt. Sie sieht dem Simple Viewer ziemlich ähnlich, ist aber komplett selbst gebaut. Da ich die gleiche Funktionalität auch mit JavaScipt und den MooTools umsetzen wollte, habe ich mich halt mal etwas hingesetzt und das probiert. Ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wie immer gibts den Download bei eSteak.net.