Apr 21
  • english
  • german

Ich vertrete ja die Ansicht, dass gute Software nicht zwingend etwas kosten muss und beziehe die Dienste (im Internet) gleich mal mit ein. Ich habe gerade einen Artikel eines großen Blogs gelesen, in dem der Autor seine (andere) Sicht erläutert und auch 3 Beispiele nennt, bei denen er (gerne?) Geld bezahlt. Zu dieser Argumentation und den speziellen Beispielen würde ich gerne noch meine persönliche Meinung hinzufügen: Weiterlesen »

Apr 15
  • english
  • german

Wenn ich mir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Softwarebereichen so ansehe, dann denke ich schon manchmal über die Rolle von Microsoft in der Zukunft nach. Wenn man sich mal genauer betrachtet, was da in letzter Zeit so verbrochen produziert wurde, dann kann man ganz gut verstehen, warum jetzt Yahoo gekauft werden soll: Weiterlesen »

Apr 14
  • english
  • german

Da ich ja eine Canon 350D mein Eigen nennen kann, und ich auch ganz gerne mal so rum fotografiere, wollte ich jetzt mal was neues probieren, und habe mich ein bißchen zum Thema HDR belesen. Die ersten Bilder mit den notwendigen Kameraeinstellungen sind schnell gemacht, und das erste Motiv bot sich eigentlich auch wie von selbst. Im Garten in Niederau hat man einen ganz schönen Blick, unter anderem auch nach Meißen.

Das sind jetzt keine Super-Hammer-Bilder, aber als ersten Versuch finde ich sie gar nicht so schlecht. Allerdings braucht man schon eine ganze Ecke Zeit, denn das Rendern dauert selbst auf meinem MacBook Pro einige Minuten pro Bild!

Viel blabla, ich weiß schon. Hier also die Bilder:

HDR Testbild 1, Blick richtung Meißen HDR Testbild 2, Blick in die andere Richtung

Apr 09
  • english
  • german

Wer kennt ihn nicht, den Telefoncomputer. Gerne ruft man mal bei einer größeren Institution an und hat keinen Menschen, sondern einen Computer am Apparat. Soweit, so gut. Gegen diese ursprüngliche, passive Form des Computereinsatzes habe ich auch gar nichts, was mich jedoch absolut nervt, sind diese Computer die bei mir anrufen! Immer wenn man abnimmt, wird man von einer freundlichen Frauenstimme empfangen, die mit den Worten „Für Sie wurde eine wichtige Nachricht hinterlassen…“ beginnt. Danach wird man aufgefordert sich was zu schreiben zurechtzulegen und dann gehts auch schon los: „Sie haben gewonnen…„, „…Gewinn ist Ihnen sicher…„, „…rufen Sie folgende Nummer zurück…„. Auf sowas fällt doch niemand rein, oder? Mich hält es nur von der Arbeit ab, und ich habe beschlossen, jetzt einfach nicht mehr ans Telefon zu gehen wenn die Nummer nicht mitgesendet wird. Ist ja dann meistens doch nur ein Vertreter oder eben gar kein Mensch!

Apr 02
  • english
  • german

Ich habe mir gerade eine paar sehr schöne Badges auf das Blog gepackt. Leider war keins für die MooTools dabei, also habe ich selbst eins zusammen geklickt:

MooTools-badge

Es ist frei zum Download, wer es also mag, kann es auf seiner Webseite einbinden.