Mrz 12
  • english
  • german

Nachdem ich auf meinem Server von PHP 5.0.4 auf 5.2.5 geupdated habe, bekam ich öfter mal nur leere weiße Seiten als Ausgabe. Im dev-Modus erschien dann der Fehler, dass eine Creole-Datei nicht geladen werden konnte. Ich musste deshalb den Include-Pfad in der php.ini anpassen damit es läuft. Ich habe nur „/usr/share/php/pear/symfony/lib/vendor“ hinzugefügt, dann waren die Fehler weg. Ja nachdem ob man Symfony über PEAR oder per svn heruntergeladen hat, muss der Pfad natürlich noch angepasst werden.

Am Ende nicht vergessen den Symfony cache zu löschen (symfony cc).

Einen Kommentar schreiben